Pflichtangaben auf Webseiten in Belgien

Hat Ihr Unternehmen eine Webseite oder eine Facebook-Seite?


Die folgenden Informationen müssen dann enthalten sein:

Heutzutage können Unternehmen nicht mehr auf eine Webseite oder eine Facebook-Seite verzichten, damit Verbraucher, Lieferanten oder Behörden sie im Internet finden können. 
Vielen Unternehmen ist jedoch nicht bewusst, dass ihre Webseite eine Reihe von obligatorischen Informationen enthalten muss, auch wenn sie keine Produkte oder Dienstleistungen online verkaufen. 

2017 kontrollierte die FPS Economy 2.240 Unternehmenswebsites. In mehr als einem Drittel der Fälle waren diese Pflichtangaben unvollständig oder fehlten.

Diese Informationen helfen den Kunden jedoch, ein Unternehmen zu identifizieren, und sind daher von entscheidender Bedeutung, um das Vertrauen der Kunden in die Unternehmenswebsite zu gewinnen.

Verkaufen Sie Produkte auch online?
In diesem Fall sollte Ihre Website oder Facebook-Seite wesentlich mehr gesetzlich vorgeschriebene Informationen enthalten, wie z.B.

der Gesamtpreis,
die Hauptmerkmale oder -bedingungen,
die Art der Zahlung und Lieferung,
usw.

Alle Informationen zu den Umsatzverpflichtungen im Internet finden Sie auf der Website der FPS Economy.


Pflichtangaben:

Name

Adresse

Kontakt

Geschäftsnummer

Zuständige Aufsichtsbehörde

Reglementierter Beruf

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
 
Hier finden Sie Information in Französisch von der entsprechenden Verwaltungsstelle:
https://news.economie.fgov.be/163150-informations-obligatoires-sur-le-site-web-de-votre-entreprise